So entfernen Sie den Search1.me-Virus

Was ist Search1.me?

Löschen Search 1.me Virus

Search1.me ist eine zweifelhafte Suchmaschine, die plötzlich zur Standardsuchmaschine in Ihren Browsern werden kann. Dies kann passieren, wenn auf Ihrem Computer ein Browser-Hijacker installiert ist. Ein Browser-Hijacker ist eine Software, die die Suchmaschine, die Homepage oder die neue Registerkarte in Browsern ändern und diese auf eine beworbene Site setzen kann. Normalerweise landen Browser-Hijacker auf den Computern der Benutzer, nachdem Benutzer kostenlose Programme oder raubkopierte Software installiert haben, obwohl manchmal eine Browser-Erweiterung, die ein Benutzer schon lange hat, plötzlich wie ein Hijacker agiert. Zusätzlich zum Ändern der Browsereinstellungen können Hacker Pop-ups in Browsern verursachen und verschiedene zwielichtige Websites öffnen. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft Ihnen, den Browser-Hijacker zu deinstallieren und Search1.me von Ihrem Computer zu entfernen.

So entfernen Sie Search1.me:

  1. Search1.me automatisch entfernen
  2. Search1.me aus Browsern entfernen
  3. Search1.me Hijacker aus Programmen und Funktionen entfernen (optional)
  4. So schützen Sie Ihren PC vor Search1.me und anderen Browser-Hijackern

Search1.me automatisch entfernen

Die einfachste Methode, den Search1.me-Hijacker zu deinstallieren, besteht darin, ein Anti-Malware-Programm auszuführen, das Browser-Hijacker im Allgemeinen und Search1.me im Besonderen erkennen kann. SpyHunter ist eine leistungsstarke Anti-Malware-Lösung, die Sie vor Malware, Spyware, Ransomware und anderen Arten von Internetbedrohungen schützt. SpyHunter ist für Windows- und MacOS-Geräte verfügbar.

Laden Sie SpyHunter herunter

Andere Software, die Search1.me möglicherweise loswerden kann:
Norton (Windows, macOS, iOS, Android) Der Link funktioniert möglicherweise nicht richtig, wenn Ihr Land derzeit unter Sanktionen steht.
Malwarebytes (Windows)

Search1.me aus Browsern entfernen:

Um Search1.me loszuwerden, setzen Sie entweder die Browsereinstellungen zurück oder entfernen Sie Smart Site Blocker, Volume Control Center, Rapid Translator, Web Paint, Volume Booster, Color Picker Plus und alle anderen verdächtigen Erweiterungen von Browsern und legen Sie eine neue Registerkarte und Standardsuche fest Anbieter. Um herauszufinden, welche Erweiterung der Übeltäter ist, können Sie die Erweiterungen nacheinander deaktivieren und prüfen, ob Search1.me-Weiterleitungen immer noch auftreten.

Zurücksetzen der Google Chrome-Einstellungen:

Hinweis: Dadurch werden Ihre Erweiterungen und Designs deaktiviert, Cookies und Websitedaten gelöscht sowie Inhaltseinstellungen, Startseite, neue Registerkarten und Suchmaschinen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.

  1. Öffnen Sie eine neue Registerkarte.
  2. Kopieren und in die Adressleiste einfügen: chrome: // settings / resetProfileSettings
  3. Presse Enter.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld auf Zurücksetzen.
Alternative Möglichkeit, Search1.me in Google Chrome loszuwerden:
  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche mit den drei Punkten Menü mit drei Punkten in der oberen rechten Ecke des Fensters.
  2. Select Mehr OptionenErweiterungsoptionen.
  3. Klicken Sie auf ENTFERNEN um eine Erweiterung zu deinstallieren.
  4. Klicken Sie auf Entfernen im Dialogfeld
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Adressleiste und wählen Sie Suchmaschinen bearbeiten….
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten Menü mit drei Punkten neben dem gewünschten Suchanbieter und wählen Sie Machen Standard.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten Menü mit drei Punkten neben Hijacker-Suchmaschine und wählen Sie Aus Liste entfernen.
  8. Klicken Sie oben auf der Seite auf den Zurück-Pfeil (in der Nähe) Suchmaschinen verwalten).
  9. Der Beim Start Abschnitt auswählen Öffnen Sie einen neuen Tab.
  10. Scrollen Sie nach oben. Unter Optik Abschnitt aktivieren Zeige Home-Button Einstellung.
  11. Löschen Sie das Textfeld der vorhandenen Adresse. Setzen Sie die gewünschte ein oder wählen Sie aus Neuer Tab-Seite.
  12. Menu Einstellungen Tab.
  13. Hinweis: Wenn Sie nicht auf die zugreifen können Erweiterungsoptionen Seite, klicken Sie auf die obere linke Ecke des Chrome-Fensters und öffnen Sie Task Manager. Beenden Sie Prozesse für alle unbekannten Erweiterungen, die ausgeführt werden. Dann geh zum Erweiterungsoptionen Seite und löschen Sie diese Erweiterungen.
    Alternativ gehen Sie zu %LocalAppData%\Google\Chrome\User Data\Default\Extensions (Kopieren Sie einfach diesen Pfad und fügen Sie ihn in die Adressleiste von . ein Windows Explorer/Datei-Explorer). Löschen Sie alle darin enthaltenen Ordner (dadurch werden alle installierten Erweiterungen entfernt) oder suchen Sie im Internet nach den Namen der Ordner, um herauszufinden, welche Erweiterung mit welchem ​​Ordner vergleichbar ist, und löschen Sie verdächtige.

Mozilla Firefox-Einstellungen zurücksetzen:

Hinweis: Ihre Erweiterungen und Themes werden unter anderem gelöscht.

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Menütaste.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hilfe Hilfeschaltfläche und wählen Sie Informationen zur Fehlerbehebung.
  3. Klicken Sie auf Firefox aktualisieren… in der oberen rechten Ecke.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld auf Aktualisieren Firefox.
Alternative Methode zum Entfernen von Search1.me aus Mozilla Firefox:
  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche Menütaste und wählen Sie Add-ons.
  2. Gehen Sie zu Erweiterungsoptionen Tab.
  3. Um ein Add-On zu deinstallieren, klicken Sie auf Entfernen Knopf daneben.
  4. Hinweis: Wenn die Erweiterung nicht gelöscht werden kann, klicken Sie auf Menütaste => Hilfeschaltfläche => Neustart mit deaktivierten Add-ons…. Klicken Sie in Dialogfeldern auf Wiederaufnahme => Starten Sie im abgesicherten Modus. Wiederholen Sie die Schritte 1-3. Starten Sie Firefox im normalen Modus neu, nachdem Sie fertig sind.

  5. Klicken Sie auf das Suchsymbol in der Suchleiste und klicken Sie auf Sucheinstellungen ändern.
  6. Wählen Sie die gewünschte Suchmaschine aus dem Dropdown-Menü aus.
  7. Markieren Sie die Hijacker-Suchmaschine in der Tabelle unten und klicken Sie auf Entfernen.
  8. Gehen Sie zu Allgemeines Tab.
  9. Der Startup Abschnitt klicken Zurück zu Werkeinstellungen .

Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen:

Hinweis: Dadurch werden die meisten Ihrer gespeicherten Browserdaten entfernt, einschließlich Erweiterungen, Passwörter und die meisten Browsereinstellungen.

  1. Klicken Sie auf Tools Taste im nun erscheinenden Bestätigungsfenster nun wieder los. Schaltfläche "Werkzeuge" in der oberen rechten Ecke.
  2. Select Internet Optionen.
  3. Gehen Sie zu Fortgeschrittener Tab.
  4. Klicken Sie auf Zurücksetzen… .
  5. Setzen Sie ein Häkchen in Persönliche Einstellungen löschen Kontrollkästchen.
  6. Klicken Sie auf Zurücksetzen.
Alternative Möglichkeit, Search 1.me.com im Internet Explorer loszuwerden:
  1. Klicken Sie auf Tools Taste im nun erscheinenden Bestätigungsfenster nun wieder los. Schaltfläche "Werkzeuge" in der oberen rechten Ecke.
  2. Select Add-Ons verwalten.
  3. Im Dropdown-Menü unter Darstellen: wählen Alle Add-Ons.
  4. Um ein Add-On zu löschen, doppelklicken Sie darauf; im neuen Fenster klicken Entfernen.
  5. Gehen Sie zu Search Providers Tab.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Suchmaschine und klicken Sie auf Als Standard.
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Hijacker-Suchmaschine und klicken Sie auf Entfernen.
  8. Klicken Sie auf Menu.
  9. Klicken Sie auf Tools Taste im nun erscheinenden Bestätigungsfenster nun wieder los. Schaltfläche "Werkzeuge".
  10. Select Internet Optionen.
  11. Der Startseite Abschnitt klicken Neue Registerkarte verwenden oder geben Sie die gewünschte URL ein.
  12. Klicken Sie auf OK.

Opera-Einstellungen zurücksetzen:

Hinweis: Dadurch werden alle gespeicherten Daten einschließlich Lesezeichen und Passwörter gelöscht und der Browser in den neu installierten Zustand zurückversetzt.

  1. Beenden Opera Browser.
  2. Offen Datei-Explorer.
  3. Gehen Sie zu C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Roaming\Opera\Opera, Wobei Benutzername ist der Name Ihres Windows-Kontos.
  4. Suchen und löschen Operapref.ini Datei.
Alternative Methode zum Entfernen von Search1.me in Opera:
  1. Presse Ctrl +Shift + E Tasten zum Öffnen des Erweiterungsmanagers.
  2. Um ein Add-On zu entfernen, klicken Sie auf das x Knopf daneben.
  3. Klicken Sie auf OK wenn um Bestätigung gebeten wird.
  4. Klicken Sie auf die obere linke Ecke, wählen Sie Einstellungen .
  5. Im Suche Wählen Sie eine der Suchmaschinen aus der Liste aus.
  6. Im Beim Start Abschnitt auswählen Öffnen Sie die Startseite.
  7. Klicken Sie auf OK.

Search 1.me von Safari entfernen:

  1. Wählen Sie im oberen Menü Safari => Voreinstellungen.
  2. Select Erweiterungsoptionen Tab.
  3. Wählen Sie eine Erweiterung aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Deinstallieren Knopf daneben.
  4. Gehen Sie zu Allgemeines Tab.
  5. Wählen Sie aus, was Safari beim Start öffnen soll, neue Fenster, neue Registerkarten und eine neue Startseite.
  6. Gehen Sie zu Suche Tab.
  7. Wählen Sie die gewünschte Suchmaschine aus.

Search1.me-Hijacker aus Programmen und Funktionen entfernen (optional):

Gehen Sie zu Programme und Funktionen, deinstallieren Sie verdächtige Programme, Programme, an die Sie sich nicht erinnern können, oder Programme, die Sie installiert haben, bevor Search1.me auf Ihrem Computer erschien. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Programm sicher ist, suchen Sie im Internet nach der Antwort.

Windows XP:

  1. Klicken Sie auf Startseite.
  2. Wählen Sie im Startmenü Einstellungen => Systemsteuerung.
  3. Suchen und klicken Programme ändern oder entfernen.
  4. Klicken Sie auf das Programm.
  5. Klicken Sie auf Entfernen.

Windows Vista:

  1. Klicken Sie auf Startseite.
  2. Wählen Sie im Startmenü Systemsteuerung.
  3. Suchen und klicken Programm deinstallieren.
  4. Klicken Sie auf das Programm.
  5. Klicken Sie auf Deinstallieren.

Windows-7:

  1. Klicken Sie auf Startseite.
  2. Wählen Sie im Startmenü Systemsteuerung.
  3. Suchen und auswählen Programme und Funktionen or Programm deinstallieren.
  4. Klicken Sie auf das Programm.
  5. Klicken Sie auf Deinstallieren.

Windows 8 / Windows 8.1:

  1. drücken und halten Windows Schlüssel Windows-Taste und schlagen X Key.
  2. Select Programme und Funktionen aus dem Menü.
  3. Klicken Sie auf das Programm.
  4. Klicken Sie auf Deinstallieren.

Windows-10:

  1. drücken und halten Windows Schlüssel Windows-Taste und schlagen X Key.
  2. Select Programme und Funktionen aus dem Menü.
  3. Klicken Sie auf das Programm.
  4. Klicken Sie auf Deinstallieren.

Mac OS:

  1. Wählen Sie im oberen Menü Go => Anwendungen.
  2. Ziehen Sie eine unerwünschte Anwendung auf das Müll Behälter.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Müll und wählen Sie Papierkorb leeren.

So schützen Sie Ihren PC jederzeit vor der Suche.com und anderen Browser-Hijackern:

  • Holen Sie sich eine leistungsstarke Anti-Malware-Software, die PUPs erkennen und beseitigen kann. Es wäre auch eine gute Idee, mehrere On-Demand-Scanner zu haben.
  • Lassen Sie die Windows-Firewall aktiviert oder besorgen Sie sich eine von einem Drittanbieter.
  • Halten Sie Ihr Betriebssystem, Ihre Browser und Sicherheitsdienstprogramme auf dem neuesten Stand. Malware-Ersteller finden ständig neue Browser- und Betriebssystem-Schwachstellen, die sie ausnutzen können. Software-Autoren veröffentlichen ihrerseits Patches und Updates, um die bekannten Schwachstellen zu beseitigen und die Wahrscheinlichkeit des Eindringens von Malware zu verringern. Die Signaturdatenbanken des Antivirenprogramms werden täglich und noch häufiger aktualisiert, um neue Virensignaturen aufzunehmen.
  • Laden Sie uBlock Origin, Adblock, Adblock Plus oder eine der ähnlichen vertrauenswürdigen Erweiterungen herunter und verwenden Sie sie, um Werbung von Drittanbietern auf Websites zu blockieren.
  • Klicken Sie nicht einfach auf einen Link, den Sie beim Surfen im Internet sehen. Dies gilt insbesondere für Links in Kommentaren, in Foren oder in Instant-Messengern. Oft handelt es sich um Spam-Links. Manchmal werden sie verwendet, um den Verkehr auf Websites zu erhöhen, aber oft genug landen sie auf Seiten, die versuchen, einen bösartigen Code auszuführen und Ihren Computer zu infizieren.
  • Laden Sie keine Software von nicht verifizierten Websites herunter. Sie können ganz einfach einen Trojaner herunterladen (Malware, die vorgibt, eine nützliche Anwendung zu sein); oder einige unerwünschte Programme könnten zusammen mit der App installiert werden.
  • Seien Sie bei der Installation von Freeware oder Shareware vernünftig und überstürzen Sie den Vorgang nicht. Wählen Sie den benutzerdefinierten oder erweiterten Installationsmodus, suchen Sie nach Kontrollkästchen, die Sie um Erlaubnis zur Installation von Apps von Drittanbietern bitten, und deaktivieren Sie sie. Lesen Sie die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung, um sicherzustellen, dass nichts anderes installiert wird. Sie können natürlich Ausnahmen für die Apps machen, die Sie kennen und denen Sie vertrauen. Wenn es nicht möglich ist, die Installation unerwünschter Programme abzulehnen, empfehlen wir Ihnen, die Installation vollständig abzubrechen.

Ich dachte an “So entfernen Sie den Search1.me-Virus"

  1. antworten
    Ayman Alsafwany - 11. Dezember 2023

    UltraSurf Sicherheit, Datenschutz und VPN entsperren
    Dies ist die Erweiterung, die Sie zu search1.me statt zur Google-Suchmaschine weiterleitet. Achten Sie darauf, sie nicht zu installieren oder zu löschen, wenn Sie sie bereits haben.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Scrolle nach oben